FONDOLÍMPICA

Consejos, Ideas, Recomendaciones

Wie Kann Ich Amerikanisches Netflix Gucken?

Welcher VPN ist für Netflix USA am besten geeignet? – Natürlich müssen Sie sich zunächst entscheiden, welchen VPN-Dienst Sie nutzen möchten. Zu den besten Möglichkeiten gehören unser Testsieger NordVPN sowie Cyberghost, ExpressVPN und Surfshark, Lesetipp: Die besten VPN-Dienste im Vergleich Die Verwendung eines VPN ist erstaunlich einfach: Sie laden die App auf Ihr Gerät herunter, melden sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, wählen dann einen USA-Server aus und warten, bis die Verbindung hergestellt ist.

  1. Dann können Sie Netflix starten und so schauen, als ob Sie sich in den USA befänden.
  2. Die meisten VPN-Dienste bieten neben einer Windows-Anwendung zusätzlich Apps für Android, iOS & Co. an.
  3. Eine Garantie, dass es tatsächlich funktioniert, gibt es jedoch nicht.
  4. Sollte ein VPN-USA-Server nicht in Verbindung mit Netflix USA funktionieren, dann versuchen Sie einen anderen Server.

NordVPN hat beispielsweise Server in verschiedenen US-Bundesstaaten und Sie sehen diese in der Liste, nachdem Sie auf der Karte auf Amerika getippt haben. Wenn Sie nicht weiter kommen, dann bietet jeder VPN-Dienst auch einen Kundendienst an, der Ihnen bei der Problemlösung hilft.

  • NordVPN hier downloaden
  • Cyberghost VPN hier downloaden
  • ExpressVPN hier downloaden
  • Surfshark VPN hier downloaden
  • Pure VPN hier downloaden

Wie kann ich amerikanisches Netflix sehen?

Wenn Sie sich in Deutschland befinden und Ihre Lieblingssendungen auf Netflix sehen möchten, gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun! Obwohl Netflix US in Deutschland nicht verfügbar ist, können Sie sich über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) mit einem US-Server verbinden und auf die gewünschten Inhalte zugreifen.

Kann ich meinen deutschen Netflix Account in den USA nutzen?

Kann ich im Ausland deutsches Netflix schauen? – Prinzipiell schon, in den mehr als 190 Ländern, in denen Netflix verfügbar ist, loggen Sie sich problemlos mit Ihrem deutschen Netflix-Account ein. Je nachdem, wo Sie sich befinden, sehen Sie aber nicht zwangsläufig das deutsche Netflix-Programm. Das hat mit den Lizenzrechten für die Filme und Serien zu tun, die für jedes Land anders ausfallen. Wie Kann Ich Amerikanisches Netflix Gucken Wenn Sie auf Reisen sind, müssen Sie auf Netflix nicht verzichten. Im Ausland sehen Sie aber möglicherweise nicht alle Inhalte. Foto: Netflix

Wie Netflix Sperre umgehen?

Die neuen Regeln von Netflix zur Account-Nutzung schränken viele Nutzer stark ein. Hast du z.B. einen Zweitwohnsitz oder bist viel auf Reisen, dann können die neuen Regelungen zu einem Problem werden. Wir verraten dir, mit welchen Möglichkeiten du das Netflix Konto-Sharing umgehen kannst – ohne kostenpflichtig weitere Mitglieder hinzufügen zu müssen. Wie Kann Ich Amerikanisches Netflix Gucken Großes Fernsehen – mit VPN teilst du das Netflix-Sortiment wieder uneingeschränkt mit deinen Liebsten Wenn du dein Netflix-Konto mit Personen außerhalb deines Haushaltes teilst, verstößt du gegen die Nutzungsbedingungen von Netflix. Du kannst nun jedoch Personen außerhalb deines eigenen Haushalts manuell als Zusatzmitglieder hinzufügen.

Das kostet allerdings extra. Netflix erkennt anhand der unterschiedlichen IP-Adressen, wenn du deinen Account mit jemandem außerhalb deines Haushalts teilst. Mit einem VPN-Dienst kannst du deine IP-Adresse verbergen und immer über die IP-Adresse eines VPN-Servers streamen, sodass kein Wechsel registriert wird.

Netflix überprüft das Account-Sharing über die IP-Adresse. Wenn du dich auf deinem Tablet, Fernseher oder Smartphone mit deinem Konto einloggst, musst du vor der Nutzung deinen Haushalt bestätigen. Zeitgleich erhältst du eine E-Mail und musst den Vorgang noch einmal bestätigen.

Je Netflix-Account können neben deinem eigenen Profil vier weitere Profile erstellt werden. Egal, ob Netflix Basis, Standard oder Premium. Jedoch sind nur zwei Streams bei Netflix Standard, beziehungsweise vier Streams bei Netflix Premium parallel möglich. Es gibt unzählige VPN-Dienste auf dem Markt, aber nicht alle sind in der Lage, die Begrenzungen von Netflix zu umgehen.

Wir haben in unserem VPN-Test 2023 viele Anbieter unter die Lupe genommen und empfehlen dir den Preis-Leistung-Star NordVPN für einen reibungslosen Fernzugriff auf dein Netflix-Konto. Das Preis-Leistungs-Verhältnis von NordVPN ist von allen getesteten Anbietern das beste, du zahlst 3,29 Euro monatlich und erhältst starke Verbindungen.

Kann man Netflix in einem anderen Land schauen?

Wenn Titel nicht in Ihrer Sprache verfügbar sind oder Ihnen andere Inhalte angeboten werden als anderen Netflix-Kunden im selben Land, geht Netflix möglicherweise davon aus, dass Sie sich in einem anderen als dem Land befinden, in dem Sie sich derzeit aufhalten.

  1. Wenn Sie ein VPN oder einen Proxy nutzen, schalten Sie derartige Dienste aus.
  2. Hinweis: Wenn Sie sich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union (EU) bei Netflix registriert haben und Netflix in einem anderen EU-Mitgliedsstaat nutzen, finden Sie unter Netflix außerhalb Ihrer Adresse verwenden nähere Informationen.

Sollten weiterhin Probleme auftreten, führen Sie die folgenden Schritte durch:

Warum funktioniert Netflix mit VPN nicht?

Netflix setzt seinen Kampf gegen VPNs und andere Tools fort, die Geolocation-Beschränkungen umgehen. Derzeit hat Netflix fast alle VPNs blockiert, um auf seine Inhalte zuzugreifen. Dieser Streaming-Riese blockiert VPN-Verbindungen, indem er deren IP-Adressen sperrt.

  1. VPNs mit weniger IP-Bereichen, wie kostenlose VPNs und VPNs von geringerer Qualität, haben keine Chance gegen Netflix.
  2. Premium-VPNs fügen jedoch immer noch neue IP-Adressen hinzu, die Sie zum Streamen von Netflix verwenden können.
  3. Allerdings müssen Sie versuchen, sich mit mehreren Servern zu verbinden, bis Sie einen finden, der funktioniert.
See also:  Wie Viel Kostet Netflix In Deutschland?

In diesem Leitfaden werde ich Ihnen verschiedene Workarounds zeigen, die Sie verwenden können, um Ihr VPN wieder mit Netflix zum Laufen zu bringen.

Wie ermittelt Netflix den Standort?

Netflix geht gegen Account-Trittbrettfahrer vor und erfasst IP-Adressen Jahrelang tolerierte Netflix das Teilen von Passwörtern zwischen Nutzern – doch das ist jetzt vorbei, sagt CEO Ted Sarandos. Auch in Deutschland sollen dafür künftig die IP-Adressen von Streamern ausgewertet werden. Wie Kann Ich Amerikanisches Netflix Gucken Geht stärker gegen Trittbrettfahrer vor: Netflix-CEO Ted Sarandos Foto: © Gonzalo Fuentes / Reuters/ REUTERS Für -Nutzer in, die einen Account über einen Haushalt hinaus teilen, wird es ernst. Der Streaming-Riese wies seine Kunden am Dienstag darauf hin, dass er dafür bald zusätzliches Geld verlangen wird.

Für eine Person, die nicht mit dem zahlenden Account-Inhaber unter einem Dach wohnt, sollen 4,99 Euro im Monat fällig werden. Netflix erhofft sich davon höhere Einnahmen. Laut Netflix sollen Nutzer aus einem Haushalt auf den gemeinsamen Account weiter problemlos unterwegs oder auf Reisen zugreifen können.

Als einen “Netflix-Haushalt” bezeichnet der Dienst eine Ansammlung von Geräten, die dort ins Internet gehen, wo man sich meist Netflix ansehe. Wird über ein TV-Gerät geschaut, ordnet Netflix alle Geräte an derselben Internet-Verbindung automatisch einem Haushalt zu.

  • Der gemeinsame Internet-Anschluss scheint damit ein zentrales Merkmal zu sein.
  • Netflix erfasse IP-Adressen, aber kein GPS-Daten, hieß es.
  • Wie schnell Netflix nun durchgreifen wird, blieb zunächst offen.
  • Entdeckte Nutzer mit einem fremden Account sollen zunächst gewarnt werden, dass ihr Zugang bald gesperrt wird.

Im 17,99 Euro teuren Premium-Account können Kunden für bis zu zwei “Extra-Mitglieder” bezahlen. Im Standard-Account, der 12,99 Euro im Monat kostet, ist nur ein zusätzlicher Platz vorgesehen. Beim Basis-Account für 7,99 Euro geht das gar nicht. Mit 4,99 Euro ist eine Erweiterung in Deutschland genauso teuer wie das günstigste Netflix-Abo, bei dem der Dienst mit Werbeanzeigen genutzt werden kann.

  • Weiteres Detail: Der Zusatz-Account kann nur im Land des zahlenden Account-Nutzers aktiviert werden.
  • Das US-Unternehmen geht davon aus, dass in rund 100 Millionen Haushalten der Service mit Login-Daten anderer genutzt wird.
  • Das ist gemessen an den 232,5 Millionen zahlenden Kunden im vergangenen Quartal ein hoher Anteil.

Oft nutzen etwa Kinder den Account der Eltern weiter, wenn sie ausziehen – oder Freunde teilen sich einen Zugang, um Geld zu sparen. Netflix investiert jedes Jahr Milliarden in zum Teil exklusiv bei dem Dienst verfügbare Videoinhalte. Netflix hatte das Teilen von Zugangsdaten lange toleriert.

  1. Inzwischen gibt es im Videostreaming-Geschäft aber generell einen verstärkten Fokus auf Profitabilität, nachdem die vielen Anbieter jahrelang auf der Jagd nach höheren Nutzerzahlen waren.
  2. Einer der Konkurrenten geht allerdings so konsequent wie jetzt Netflix gegen das Teilen von Accounts vor.
  3. Die Netflix-Aktie schloss nach der Ankündigung mit einem Minus von knapp zwei Prozent.

Netflix rechnet damit, dass die Nutzerzahl mit dem Vorgehen gegen Trittbrettfahrer zunächst sinkt. In etwa gebe es inzwischen aber mehr zahlende Nutzer und höhere Einnahmen als vorher, betonte der Dienst jüngst. Dadurch habe man sich bestätigt gefühlt.

Was kostet Netflix USA?

Netflix setzt in den USA seine bereits angekündigte Preiserhöhung jetzt und in den nächsten Wochen um, wie die IT-Nachrichtenseite The Verge berichtet, In den USA zahlen die Kunden jetzt für Netflix Basic (ein Empfangsgerät und ohne HD-Auflösung) 9,99 US-Dollar.

Vor der Preiserhöhung waren es 8,99 Dollar. Bis 2019 kassierte Netflix dafür 8 Dollar. Netflix Standard (zwei Empfangsgeräte und HD-Auflösung) kostet jetzt 15,49 Dollar. Zuvor betrug der Preis 13,99 Dollar. Netflix Standard wurde anders als Netflix Basic im gleichen Zeitraum aber bereits mehrmals erhöht.

Netflix Premium (vier Empfangsgeräte und 4K-Auflösung) schlägt nun sogar mit 19,99 Dollar zu Buche – das sind umgerechnet rund 18,13 Euro. Vor der jüngsten Preiserhöhung verlangte Netflix 17,99 Dollar für sein Premium-Abo. Auch bei Netflix Premium gab es in der Vergangenheit mehrere Preiserhöhungen, wie The Verge hier sehr schön in einer Grafik zeigt.

Warum funktioniert Netflix im Ausland nicht?

Kann ich Netflix auch im Ausland schauen? – Grundsätzlich: Ja. Netflix ist in über 190 Ländern verfügbar. Wer im Urlaub und auf Reisen ist, kann sich also ganz normal in seinen Account einloggen und Netflix nutzen. Die Ausnahmen sind China, Nordkorea, Russland, Syrien sowie auf der Krim, dort ist Netflix derzeit nicht verfügbar,

Welche VPN sind legal?

Fazit: Ist ein VPN legal? – Entscheidend für die Bewertung, ob der Einsatz eines VPN legal oder illegal ist, ist die Art und Weise der Verwendung. Es kommt immer auf die Region, die Webseite, den Online-Dienst und deren Bestimmungen an. Ist der Einsatz eines VPN-Dienstes grundsätzlich legal, können Nutzer trotzdem gegen Geschäftsbedingungen von Diensten verstoßen.

  1. Die Nutzung eines VPN-Dienstes ist in den meisten Regionen der Welt zu 100% legal. Dies gilt natürlich auch für Deutschland,
  2. Eine VPN-Verbindung macht eine illegale Handlung nicht legal. Auch wenn die Verschlüsselung der Internetverbindung selbst legal ist, sind illegale Aktivitäten im Schutz eines VPN weiterhin illegal und können bestraft werden. Urheberrechtsverletzungen sind das prominenteste Beispiel dafür.
  3. In manchen Ländern, in denen generell eine starke Zensur herrscht, ist auch die Nutzung eines VPN nicht legal. Hier hängt alles von der länderspezifischen Gesetzgebung ab.
  4. Streaming-Anbieter untersagen teilweise die Verwendung eines VPN-Dienstes und das damit verbundene umgangene Geoblocking, Nichteinhaltung kann zu einer Kündigung des Accounts führen.
See also:  Was Kostet Netflix In Deutschland?

Sind VPNs in jedem Land legal? Nein, die rechtlichen Bestimmungen variieren stark von Land zu Land. VPNs wie Windscribe oder ExpressVPN sind beispielsweise in Deutschland legal, während sie in Ländern wie Nordkorea oder dem Irak illegal sind. In China oder Russland benötigen VPN-Dienste eine staatliche Genehmigung.

  1. Wie funktioniert ein VPN? Ein VPN verschlüsselt die eigene Internetverbindung und nutzt eine fremde IP-Adresse, um die Zurückverfolgung nach dem Standort und dem eigentlichen Besucher zu verhindern.
  2. Wer einen VPN nutzt, verschlüsselt den Datenverkehr zwischen dem eigenen Netzwerk, dem Heimcomputer, Tablet oder Smartphone und dem VPN-Anbieter.

Die eigene IP-Adresse bleibt verborgen, sichtbar wird die Adresse des VPN-Anbieters. Für welche Zwecke ist die Nutzung eines VPNs legal und sinnvoll? Ein VPN ist sinnvoll, um sich vor Datenmissbrauch zu schützen, beispielsweise vor Kontrolle durch den Staat oder vor der Nutzung der personalisierten Daten durch Organisationen.

  1. Auch bei journalistischen Recherchen zu heiklen Themen oder zur sicheren Nutzung öffentlicher WLAN-Netzwerke ist die Verwendung eines VPNs empfehlenswert.
  2. Unternehmen und Organisationen können durch einen internen VPN zusätzlichen Schutz für ihre Informationen erhalten.
  3. Ann man mit einem VPN Zensur umgehen? Ja, in manchen Ländern mit restriktiven, repressiven Gesetzen, die Rechte und Meinungsfreiheit der Bewohner stark einschränken, kann eine Zensur durch den Einsatz eines VPNs umgangen werden.

Werden Webseiten oder Online-Dienste im jeweiligen Land gesperrt, kann diese Blockade mit Hilfe einer VPN-Verbindung umgangen werden. Kann man Geoblocking mit einem VPN umgehen? Ja, mithilfe eines VPN-Dienstes kann man das sogenannte Geoblocking umgehen.

Wo ist Netflix am günstigsten VPN?

Mit VPN ein Netflix-Abo günstiger im Ausland abschließen – Netflix gibt es fast überall auf der Welt, aber weder Inhalte noch Preise sind überall gleich. Die Preise für ein Netflix-Abo sind von Land zu Land sehr verschieden. Besonders günstig ist Netflix in der Türkei, Brasilien oder Argentinien.

Um Netflix günstiger zu bekommen, können Sie also ein Abo in einem Land abschließen, in dem der Streaming-Dienst weniger verlangt. Mit einer VPN-Software ändern Sie ihre IP-Adresse und katapultieren sich mit einem Klick virtuell in ein beliebiges Land dieser Erde. Anhand der IP-Adresse prüft Netflix wo Sie sich aufhalten.

Sind Sie beispielsweise mit einem VPN-Server in der Türkei verbunden, geht Netflix davon aus, dass Sie sich in der Türkei aufhalten. Ohne ein VPN-Verbindung würde der Zugriff auf das türkische Netflix, mit der Geoblocking Funktion des Streaming-Anbieters, nicht funktionieren.

Wie kann ich Netflix überlisten?

Ein VPN kann helfen – Die momentan einzige Lösung, das Verbot zu umgehen, ist ein VPN. Davon gibt es auf dem Markt viele, zum Teil sogar kostenlos. Mit diesem Tool kannst du dich an einen anderen Ort einwählen und somit die IP-Adresse verändern, über die Netflix eigentlich herausfinden möchte, wo sich die Person aufhält.

Wie kontrolliert Netflix ob man in einem Haushalt wohnt?

Netflix will Pendeln und Reisen berücksichtigen – Wer angesichts der angekündigten Maßnahmen Bedenken hat, Netflix nicht mehr unterwegs nutzen zu können: Doch, das soll natürlich möglich bleiben. Wie oben erklärt, wird es aber eben notwendig sein, sich alle 31 Tage zu Hause ins Wi-Fi-Netzwerk einzuloggen.

  1. Zudem ist es möglich, dass du unterwegs einen Code anfordern musst.
  2. Der erlaubt es dir dann zunächst, das Streaming-Angebot für sieben Tage nacheinander ohne weitere Checks zu verwenden.
  3. Letzten Endes wird es aber dadurch natürlich eine Ecke komplizierter für Abonnent*innen.
  4. Um Geräte als „bekannt” und damit für die Verwendung freigegeben einzustufen, möchte Netflix unter anderem die IP-Adressen, Geräte-IDs und weitere Kontoaktivitäten einbeziehen.

Auf Basis der Daten will man individuell beurteilen, ob ein Gerät wirklich zum Haushalt bzw. Haupt-Standort gehört oder nicht. Beim Pendeln oder Reisen sollte es da hoffentlich einwandfrei laufen. Wer aber aktuell sein Konto mit jemandem teilt, der in einer anderen Stadt lebt, dürfte schnell Probleme bekommen.

  1. Netflix bleibt noch eine ausführlichere Ankündigung schuldig.
  2. Damit ist derzeit auch noch offen, ab wann die im Hilfebereich aufgeführten Maßnahmen konkret greifen.
  3. Mittlerweile sind diese auch wieder von der Website verschwunden.
  4. Wir rechnen damit, dass es bald genauere Informationen geben wird – auch zu den Aufpreisen, um zusätzliche Haushalte pro Konto zu ergänzen.

Als Alternative gibt es mittlerweile im Übrigen auch einen Basis-Tarif mit Werbung für besonders preisbewusste Kund*innen.

Wie funktioniert die neue Netflix Regelung?

Wer darf meinen Netflix-Account nutzen? – Das sogenannte Account-Sharing, also das Nutzen eines Accounts von mehreren Personen, ist nur eingeschränkt möglich. Voraussetzung für das gleichzeitige Streamen ist ein dementsprechendes Abo, das die gleichzeitige Nutzung von mehreren Geräten erlaubt.

  1. Zusätzlich ist in den Nutzungsbedingungen von Netflix festgelegt, dass ein solches Teilen des Accounts nur mit Personen erlaubt ist, die in einem Haushalt wohnen.
  2. Hier ging Netflix bereits gegen das bisherige Account-Sharing vor.
  3. Nutzer, die ihren Netflix-Account mit Freunden teilen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen, müssen inzwischen mit Mehrkosten rechnen.
See also:  Netflix Welche Filme Habe Ich Gesehen?

Netflix-Nutzer zahlen seither eine Gebühr, wenn sie ihr Abonnement-Passwort mit Freunden teilen, die nicht im selben Haushalt leben. Die Kosten für das Teilen des Accounts liegen in Deutschland bei 4,99 Euro pro Nutzer und Monat. Sollten Nutzer diese neue Regel nicht befolgen, besteht die Möglichkeit einer Account-Sperre.

Um einer Sperrung durch Netflix vorzubeugen, müssen Personen, die sich außerhalb des vordefinierten Haushalts mit ihrem Mobilgerät oder Laptop befinden, einmal im Monat dorthin zurückkehren. Netflix verschickte bereits E-Mails an Konten, die offensichtlich mehrfach genutzt werden. In den E-Mails werden die neuen Regeln nochmals erklärt.

Bei weiterer Missachtung dürften diese Nutzer dann von möglichen Maßnahmen gegen das Account-Sharing betroffen sein. Wie Netflix das Account-Sharing überprüft, verrät das Unternehmen nicht. GPS-Daten sollen dafür aber nicht erhoben werden.

Wie kann ich amerikanisches Fernsehen gucken?

Amerikanisches TV in Deutschland mit VPN streamen – Wie gerade bereits erwähnt, sind die meisten amerikanischen TV-Sender auf Streamingplattformen wie Hulu TV, Sling TV, Peacock TV und so weiter enthalten. Hast du einen Account bei diesen Anbietern, kannst du sie natürlich mit VPN in Deutschland oder von sonst wo auf der Welt sehen,

  • Hulu TV
  • Peacock TV
  • Roku TV
  • Sling TV
  • Fubo TV
  • Paramount+
  • Disney+
  • Waipu TV
  • Starz
  • Apple TV

Möchtest du außerhalb der USA, also z.B. aus Deutschland ein Abonnement bei diesen US Streamingdiensten abschließen, kann es kompliziert werden. Nicht alle sind für den Markt außerhalb der USA lizenziert. Du benötigst dann einen US-Wohnsitz. Hier kann man gegebenenfalls mit Falschangaben schummeln.

Bei der geforderten amerikanischen Kreditkarte bzw. einem US-PayPal Account ist dann aber Schluss. Testaccounts, die bei einigen Diensten wie Fubo TV für 7-Tage angeboten werden, sind eine kurzfristige Lösung. Nach Ablauf dieses Probeabos wird es aber eine kleine Mission Impossible. Ein viel angewendeter Trick, um die US-Zahlungssperre zu umgehen, ist das Bezahlen der amerikanischen Streamingplattformen mit sogenannten Gift-Cards also Geschenk-Gutscheinen.

Die bekommst du, als Apple User, über den iTunes Store. Alle Anderen bei Amazon oder Webseiten wie MyGiftCardSupply, Wie Kann Ich Amerikanisches Netflix Gucken Über Amazon Gift Card für Hulu und Sling TV kaufen Sollte man den Dienst auch per Wire-Transfer also Überweisung bezahlen können, klappt es in der Regel mit einem schnell eingerichteten Konto der Neodigital Bank Wise. Hier kannst du dann in Landeswährung überweisen.

Wie kann ich US-Serien online sehen?

US-Serien online streamen – Die meisten Serien werden erst im US-amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt, bevor sie auch hierzulande über die Mattscheibe flimmern. Wer nicht warten will, kann sich die Serien natürlich auch in englischer Sprache über ein entsprechendes US-Portal auf den Rechner holen.

Tatort heute: Mediathek und Live-TV – Den ARD-Tatort im Internet sehen

Auf den Streamingseiten können Nutzer die neusten Folgen vieler Serien online schauen – im Original und oftmals völlig kostenlos. Auch die Mediatheken der großen US-Sender NBC, Fox, CBS und ABC stellen Folgen zahlreicher Serien online zur Verfügung.

Welchen VPN erkennt Netflix nicht?

Kostenlose VPNs – Kostenlose VPNs sind sehr häufig von den Netflix VPN Sperren betroffen. Meistens können sich nicht einmal das Geoblocking von Netflix umgehen. Neben einer viel zu geringen Server-Auswahl kommen häufig ein limitiertes Datenvolumen oder sonstige Einschränkungen dazu.

  • Ein gutes, kostenloses VPN für Netflix gibt es meiner Erfahrung nach nicht.
  • Ostenlose VPNs stellen außerdem ein Risiko für deine Sicherheit und deine Privatsphäre dar.
  • Denn irgendwie muss der Dienst ja finanziert werden.
  • So kommt es meinen Recherchen zufolge viel zu oft vor, dass kostenlose VPN-Betreiber persönliche Daten weiterverkaufen.

Auch die Sicherheitsstandards lassen in den meisten Fällen zu Wünschen übrig. Während gute VPNs deine Verbindung schützen und die Sicherheit erhöhen, ist bei manchen gratis VPNs genau das Gegenteil der Fall.

Wie kann ich in Deutschland amerikanisches Fernsehen empfangen?

TV-Sender aus den USA streamen – Wie Kann Ich Amerikanisches Netflix Gucken Fernsehprogramme und Live-Sender aus den USA empfangen Sie in Deutschland am besten per VPN. Foto: iStock.com/asbe, iStock.com/STILLFX Mit einem VPN schauen Sie US-amerikanische TV-Sender und Programme kostenlos in Deutschland. COMPUTER BILD zeigt, wie das funktioniert.

  • Filme, Serien und TV-Shows aus den USA gehören seit jeher zu den besten und beliebtesten Fernsehformaten in Deutschland.
  • Allerdings bekommen wir davon nur einen Bruchteil und die Inhalte oft mit großer Verzögerung zu sehen.
  • Dabei laufen viele dieser Sendungen kostenlos im US-amerikanischen Free-TV.
  • Geoblocking verhindert aber, dass Sie die Gratis-TV-Programme außerhalb der Vereinigten Staaten empfangen.

Wir erklären in diesem Ratgeber, wie Sie die Ländersperre überwinden und Fernsehen aus den USA in Deutschland streamen.